© architekturhandwerk 2019 | architekturhandwerk.at

bebauungsstudie oberösterreich mühlviertel
wohnbebauung bestehend aus neun baukörpern, die sich um ein netz aus wegen und plätzen gruppieren. die einzelnen gebäude werden zentral erschlossen. die wohneinheiten erreicht man über ein mit tageslicht beleuchtetes treppenhaus. aufgrund der gesamten thermischen umhüllung der baukörper werden die voraussetzungen für eine passivhausbauweise optimal erfüllt.